Suche

Kategorien

Bestseller

Abklebeband H&M Supertape STANDARD 25 mm 20 Meter EINFÜHRUNGSPREIS !

Unser bisheriger Preis 3,50 EUR
Jetzt nur 2,85 EUR
Sie sparen 19 % / 0,65 EUR

Klettverschluss GELB

Unser bisheriger Preis 1,95 EUR
Jetzt nur 1,20 EUR
Sie sparen 38 % / 0,75 EUR

Angebote

Präzisionsöler - Punktöler

Unser bisheriger Preis 19,90 EUR 13,95 EURSie sparen 30 % / 5,95 EUR

INTRUDER S W Twincockpit als Spar-Paket-Set

Unser bisheriger Preis 309,45 EUR 269,00 EURSie sparen 13 % / 40,45 EUR

Firefly Fertigmodell

Unser bisheriger Preis 169,00 EUR 149,00 EURSie sparen 12 % / 20,00 EUR

Abklebeband H&M Supertape MAXI 50 mm 20 Meter EINFÜHRUNGSPREIS !

Unser bisheriger Preis 4,99 EUR 3,99 EURSie sparen 20 % / 1,00 EUR

Sekundenkleber Aktivator 200 ml

Unser bisheriger Preis 5,90 EUR 3,90 EURSie sparen 34 % / 2,00 EUR

Wasserkühlnippel 90° Mini M3 für Schlauchverbindung bis 2 mm

Unser bisheriger Preis 4,50 EUR 1,95 EURSie sparen 57 % / 2,55 EUR

Kugellager in Edelstahl Dimension 4x9x4 mm Sonderposten

Unser bisheriger Preis 4,40 EUR 2,59 EURSie sparen 41 % / 1,81 EUR

Schrumpfschlauch Schwarz 6/3 mm 1000 mm

Unser bisheriger Preis 0,95 EUR 0,78 EURSie sparen 18 % / 0,17 EUR

Schutzkappe für Goldkontakte 4 mm

Unser bisheriger Preis 0,24 EUR 0,17 EURSie sparen 29 % / 0,07 EUR

SLS APL MAGNUM 5000mAh 4S1P 14,8V 45C/90C V2

Unser bisheriger Preis 93,70 EUR 91,83 EURSie sparen 2 % / 1,87 EUR

More →

Neue Artikel

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hydro & Marine, Oliver Siess
Gundelshausener Straße 16

93309 Kelheim
German
y


Firmenbezeichnung : Hydro & Marine Oliver Siess

Geschäftsführer : Oliver Siess



Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können von dem Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen werden. Auf Wunsch können sie unter

         Tel. +49-(0)9405-6000 bzw. unter der E-Mail-Adresse hydromarine@t-online.de

in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden. Sie werden dem Kunden zusätzlich bei jeder Warenlieferung ausgehändigt. Die ladungsfähige Anschrift von Hydro & Marine, Oliver Siess sowie der Vertretungsberechtigte von Hydro & Marine, Oliver Siess können insbesondere der Rechnung entnommen werden.


Präambel
Hydro & Marine, Oliver Siess betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain http://www.hydromarine.de eine Homepage. Hydro & Marine, Oliver Siess bietet Kunden auf diesen Websites Produkte, hauptsächlich Modellbaubausätze und Zubehör, zum Kauf über das Internet an.


§ 1 Produktauswahl
Der Kunde hat die Möglichkeit, auf der oben genannten Website Produkte auszuwählen und zu bestellen.

Hinsichtlich jedes Produkts erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website. Diese Produktbeschreibung erhält der Kunde zusätzlich in gedruckter Form, wenn ihm die bestellte Ware ausgeliefert wird.

Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer.

Vor Versendung der Bestellung ermöglicht Hydro & Marine, Oliver Siess dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.

§ 2 Widerrufsrecht

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

§ 3 Preise
Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz der Hydro & Marine, Oliver Siess inklusive Mehrwertsteuer (19 % gültig für Deutschland) ohne Kosten für Verpackung und Versand.

§ 4 Vertragsschluss
Die Angebote von Hydro & Marine, Oliver Siess auf der Website sind freibleibend. Damit ist Hydro & Marine, Oliver Siess im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt jedoch dann zustande, sofern Hydro & Marine, Oliver Siess die Bestellung des Kunden in Textform bestätigt hat.

§ 5 Durchführung des Vertrags

Bearbeitung von Bestellungen
Hydro & Marine, Oliver Siess wird Bestellungen innerhalb von 14 Tagen bearbeiten und dem Kunden mitteilen, ob die gewünschten Produkte verfügbar sind.

Auslieferung, Eigentumsvorbehalt
Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, wird Hydro & Marine, Oliver Siess diese innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Bestellung ausliefern. Hydro & Marine, Oliver Siess ist zu Teillieferungen berechtigt.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Hydro & Marine, Oliver Siess.

Versandkosten und Verpackungskosten
Versandkosten und Verpackungskosten werden in Höhe der tatsächlich entstehenden Kosten berechnet. Weitere Details bezüglich Versandkosten siehe auch VERSANDBEDINGUNGEN

Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung
Hydro & Marine, Oliver Siess wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen bezüglich Änderungen, Erweiterungen und/oder Begrenzungen des Produktumfangs kurzfristig beantworten. Soweit der Kunde bis zu 7 Werktage vor der geplanten Lieferung eine Produktänderung, -erweiterung und/oder -begrenzung wünscht, wird Hydro & Marine, Oliver Siess dies, soweit möglich, berücksichtigen.

Die genannten Fristen sind Soll-Fristen, auf deren Einhaltung kein Anspruch besteht.

Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist.

Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person über. Handelt der Kunde als Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson am Geschäftssitz des Verkäufers über.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht vom Verkäufer zu vertreten ist und dieser mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgeschäft mit dem Zulieferer abgeschlossen hat. Der Verkäufer wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware zu beschaffen. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert und die Gegenleistung unverzüglich erstattet.

Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer am Sitz des Verkäufers abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

§ 6 Service Hotline
Hydro & Marine, Oliver Siess stellt für Fragen des Kunden im Zusammenhang mit den Produkten eine Hotline zur Verfügung. Diese Hotline steht dem Kunden Montag - Freitag, 08.30 - 17.30 Uhr zur Verfügung. Hierauf wird Hydro & Marine, Oliver Siess den Kunden auf der Rechnung nochmals gesondert aufmerksam machen.

§ 7 Zahlungsbedingungen
Hydro & Marine, Oliver Siess stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird. Hydro & Marine, Oliver Siess liefert gegen Vorkasse, Nachnahme oder Lastschrifteinzugsverfahren. Vorauszahlungen oder Aufträge zur Abbuchung von Kreditkarten (PayPal) werden bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.

Preise auf der Rechnung sind stets Endkundenpreise inklusive Mehrwertsteuer.

Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle).

Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop des Verkäufers angegeben werden.

Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

Bei Auswahl der Zahlungsart SEPA-Lastschrift ist der Rechnungsbetrag nach Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats, nicht jedoch vor Ablauf der Frist für die Vorabinformation zur Zahlung fällig. Der Einzug der Lastschrift erfolgt, wenn die bestellte Ware das Lager des Verkäufers verlässt, nicht jedoch vor Ablauf der Frist für die Vorabinformation. Vorabinformation ("Pre-Notification") ist jede Mitteilung (z.B. Rechnung, Police, Vertrag) des Verkäufers an den Kunden, die eine Belastung mittels SEPA-Lastschrift ankündigt. Wird die Lastschrift mangels ausreichender Kontodeckung oder aufgrund der Angabe einer falschen Bankverbindung nicht eingelöst oder widerspricht der Kunde der Abbuchung, obwohl er hierzu nicht berechtigt ist, hat der Kunde die durch die Rückbuchung des jeweiligen Kreditinstituts entstehenden Gebühren zu tragen, wenn er dies zu vertreten hat.

Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der Verbraucher ist, verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz an Hydro & Marine, Oliver Siess zu bezahlen, es sei denn, dass Hydro & Marine, Oliver Siess einen höheren Zinssatz nachweisen kann. Bei Kunden, die Unternehmer sind, gilt Satz 1 mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8 % über dem Basiszinssatz beträgt.

§ 8 Gewährleistung und Haftung
Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Hiervon abweichend gilt für Sachen, die nicht entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet worden sind und dessen Mangelhaftigkeit verursacht haben:

8.1 Für Unternehmer

begründet ein unwesentlicher Mangel grundsätzlich keine Mängelansprüche, hat der Verkäufer die Wahl der Art der Nacherfüllung,

  • beträgt bei neuen Waren die Verjährungsfrist für Mängel ein Jahr ab Gefahrübergang.
  • sind bei gebrauchten Waren die Rechte und Ansprüche wegen Mängeln grundsätzlich ausgeschlossen.
  • beginnt die Verjährung nicht erneut, wenn im Rahmen der Mängelhaftung eine Ersatzlieferung erfolgt.

8.2 Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche

  • bei neuen Waren zwei Jahre ab Ablieferung der Ware an den Kunden.
  • bei gebrauchten Waren ein Jahr ab Ablieferung der Ware an den Kunden, mit der Einschränkung der Ziffer 8.3.

8.3 Für Unternehmer und Verbraucher gilt, dass die vorstehenden Haftungs- und Verjährungsfristbeschränkungen in Ziffer 8.1 und Ziffer 8.2 sich nicht auf Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche beziehen, die der Käufer nach den gesetzlichen Vorschriften wegen Mängeln nach Maßgabe der Ziffer 8 geltend machen kann.

8.4 Darüber hinaus gilt für Unternehmer, dass die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB unberührt bleiben. Gleiches gilt für Unternehmer und Verbraucher bei vorsätzlicher Pflichtverletzung und arglistigem Verschweigen eines Mangels.

8.5 Handelt der Kunde als Kaufmann i.S.d. § 1 HGB, trifft ihn die kaufmännische Untersuchungs- und Rügepflicht gemäß § 377 HGB. Unterlässt der Kunde die dort geregelten Anzeigepflichten, gilt die Ware als genehmigt.

8.6 Handelt der Kunde als Verbraucher, so wird er gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und hiervon den Verkäufer in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

8.7 Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an den Verkäufer auf dessen Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen.

Die Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

§ 9 Höhere Gewalt
Für den Fall, dass Hydro & Marine, Oliver Siess die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit.
Ist Hydro & Marine, Oliver Siess die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

§ 10 Datenschutz
Hydro & Marine, Oliver Siess wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Teledienstedatenschutzgesetzes, beachten.

§11 Verpackungsverordnung
Als gewerblicher Haendler sind wir verpflichtet, Verpackungen unserer Waren, die nicht das Zeichen eines Systems der flaechendeckenden Entsorgung (z.B. den Gruenen Punkt der Duales System Deutschland AG) tragen, zurueckzunehmen und fuer deren Wiederverwendung und Entsorgung zu sorgen. Zur Klaerung der Rueckgabe setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Sie haben die Moeglichkeit die Verpackung frei an uns zurueckzuschicken. Die Verpackungen werden dann entweder von uns wieder verwendet oder gemaess der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

§12 Informationen zur Battrieverordnung
Wir sind im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien gemaess der Batterieverordnung verpflichtet, die Kunden wie folgt zu informieren:
Achten Sie bitte darauf, Ihre Altbatterien, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben - eine Entsorgung im Hausmuell verstoesst gegen die Batterieverordnung - an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abzugeben. Die Abgabe ist kostenlos. Selbstverstaendlich koennen Sie Batterien, die Sie von uns erhalten haben, nach Gebrauch unter der nachstehenden Adresse an uns zurueckgeben, oder ausreichend frankiert per Post an uns zuruecksenden:

Hydro & Marine
Oliver Siess
Gundelshausener Str. 16
93309 Kelheim
Germany

Tel. 0049-(0)9405-6000
FAX 0049-(0)9405-6002
Mailadresse hydromarine@t-online.de
www.hydromarine.de

Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Muelltonne gekennzeichnet. Unter dem Muelltonnen-Symbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes - im Beispiel Cd fuer Cadmium. Pb steht fuer Blei, Hg fuer Quecksilber. Zudem haben Sie die Moeglichkeit, diese Informationen auch nochmals in den Begleitpapieren der Warensendung oder in der Bedienungsanleitung des Herstellers nachzulesen. Weitere Hinweise zur Batterieverordnung finden Sie beim Bundesministerium fuer Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (www.bmu.de).


§ 13 Schlussbestimmungen
Vertragssprache ist Deutsch.

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Hydro & Marine, Oliver Siess und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt.

 

§ 14 Informationen zur Online-Streitbeilegung 
 
Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies künftig die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst außergerichtlich zu klären.   

Die Streitbeilegungs-Plattform finden Sie hier:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/
 
Unsere E-Mail für Verbraucherbeschwerden lautet:
 
Hydromarine_Info@t-online.de
 

zurück

Parse Time: 0.143s